Kredit für Ärzte

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Auch wenn die eigene Praxis nicht immer billig ist, sollte der Selbständigkeit deswegen nichts im Weg stehen. Ärzte können einen Kredit für Ärzte beantragen, ohne viele Hürden nehmen zu müssen und dabei von vielen Vorteilen profitieren zu können. Entsprechend der besonderen wirtschaftlichen und finanziellen Anforderungen, die ein Arzt stellen kann, werden unterschiedliche Finanzierungsangebote angeboten.

Welche Kreditmöglichkeiten gibt es bei einem Ärztekredit?

Ärzte können zwischen zwei Varianten bei einem Kredit für Ärzte entscheiden. Zum einen gibt es das Praxisdarlehen, bei dem der Kreditnehmer jeden Monat Raten zahlen muss. Zum anderen kann der Arzt einen Kredit aufnehmen, um mit diesem eine Lebensversicherung zu finanzieren. Sollten hohe Steuerforderungen erwartet werden, sollte lieber ein Kredit mit einer Lebensversicherung bevorzugt werden. Hierbei bleiben die Zinsen die gesamte Laufzeit gleich und die Zinsen können sogar von der Steuer abgesetzt werden. So erhält der Arzt riesige Steuerersparnisse, die von Vorteil sind. Bei einem Kredit für Ärzte mit einer allmählichen Tilgung können die Raten nicht abgesetzt werden.

So muss damit gerechnet werden, dass bei einem Praxisdarlehen die Steuerbelastung zwar zunimmt, die Zinsen jedoch abnehmen. Oft ist der Ärztekredit speziell darauf ausgerichtet, um eine Praxis auszubauen. Dabei wird die Kreditsumme, die beantragt wird, innerhalb von sehr kurzer Zeit ausgezahlt, damit der Kreditnehmer sehr schnell über das Geld verfügen kann. Dabei wird oft ein Aufschub der Ratenzahlung vereinbart, so dass die erste rate erst nach zwei Jahren gezahlt werden muss. Von Arzt zu Arzt können die Kreditsummen sehr unterschiedlich sein, da jede Praxis anders ist, von der Größe und vom Aufbau. Ein Hausarzt braucht nicht die Gerätschaften, wie beispielsweise ein Internist oder Unfallchirurg.

Voraussetzungen für einen Kredit für Ärzte

Banken prüfen gerade in der heutigen Zeit noch mehr die Bonität des Kreditnehmers, als zu früheren Zeiten. Der Arzt sollte im besten Fall schon selbstständig sein und seine Praxis besitzen. So kann die Bank sehen, ob die Praxis auch gut läuft, was Sicherheiten bringt. Die finanziellen Verhältnisse werden genau geprüft, so auch die Schuldentilgungsdauer, die Eigenkapitalquote und die Kapitalrentabilität. Die Bank prüft den so genannten „Cashflow“, um zu sehen, wie viel Geld zur Verfügung steht, um dann den Kredit für Ärzte auch zurück zu zahlen. Mit diesen Informationen kann dann entschieden werden, ob ein Kredit für Ärzte vergeben werden kann oder ein Kreditantrag abgelehnt wird.

Worauf sollte bei einem Kredit für Ärzte geachtet werden?

So unterschiedlich die Banken sind, so unterschiedlich können auch die Angebote sein. Daher sollte jeder vor einem Kreditantrag die Banken miteinander vergleichen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die besten Konditionen ausgeschöpft werden können. Ein Berater sollte hinzugenommen werden, der alle wichtigen Fragen beantworten kann und wertvolle Tipps liefert.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.