Kredit für Bestattung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wenn ein geliebter Mensch verstirbt versinken die Angehörigen in Trauer. Nicht selten kommen dann zu dem Abschiedsschmerz noch finanzielle Sorgen dazu. Eine Beerdigung ist nicht gerade billig. Egal ob es sich um eine Feuer- oder Erdbestattung handelt. Wurde keine Bestattungsvorsorge getroffen, so müssen die Hinterbliebenen die Bestattung aus eigener Tasche bezahlen. Wenn man bedenkt, dass eine Witwe zurückbleibt, die nur eine winzige Rente hat, so scheint ein Kredit für Bestattung zwar der einzige Weg, aber bleibt dennoch ein fast unlösbares Problem.

Der Kredit für den Bestatter – als Ratenzahlung?

Der Satz „zum Leben zuviel zum Sterben zu wenig“ bekommt angesichts der Kosten für eine Beerdigung eine ganz andere Bedeutung. Ein Mensch verstirbt und alle halten die Hände auf. Sei es die Kirche die für den würdevollen Gottesdienst sorgt, die Gemeinde die sich das Grab bezahlen lässt und nicht zuletzt der Bestatter. Nicht zu vergessen ist das der Blumenschmuck und die Trauerkleidung. Da kommt eine üppige Summe zusammen. Die Kosten für ein Urnengrab kosten wenigstens 5.000 Euro, wobei das von Gemeinde zu Gemeinde verschieden ist. Zu ersehen sind die Kosten aus der Friedhofsgebührensatzung. Ein Erdgrab kann da schon locker um die 10.000 Euro kosten.

Wurde vom Verstorbenen keine Vorsorge getroffen ist das für die Hinterblieben neben der Trauer sehr bitter. Es ist aber nicht nur die Vorsorge, es trifft ja auch junge Menschen, bei denen der Tod noch in weiter Ferne liegen sollte. Eine Bestattung ist für die Angehörigen eine fast nicht zu stemmende finanzielle Belastung.

Dabei haben die meisten Hinterbliebenen gar keinen Kopf um sich Gedanken über die Beerdigung zu machen. In diesem Fall hilft der Bestatter und regelt alles was ihm möglich ist für seine Kunden. Auch bieten Bestatter Kredite für die Bestattung an. Die meisten Beerdigungsinstitute arbeiten mit unterschiedlichen Filial- aber auch Direktbanken zusammen. Der Vorteil, der Bestatter kennt die genauen Kosten und kann dementsprechend einen Kredit für die Bestattung anbieten. Allerdings muss der Kunde kreditwürdig sein und eine positive Schufa haben.

Auch ein regelmäßiges Einkommen wird verlangt. Ist das nicht vorhanden, weil die Witwe beispielsweise nur eine kleine Rente hat, dann kann das Sozialamt aus der Klemme helfen. Das wird ebenfalls der Bestatter tun. Der Kredit für eine Bestattung ist auf den ersten Blick beim Bestatter einfach und oft auch günstig. Allerdings bietet Kredit für die Bestattung nur größere Beerdigungsinstitute an. Vielfach haben Beerdigungsinstitute für den Kunden Sondertarife. Auch eine vereinfachte Bonitätsprüfung kann ausgehandelt werden.

Bestatter gewähren ihren Kunden einen Kreditaufschub, wenn beispielsweise nach einer baldigen Zeit eine Lebensversicherung ausbezahlt wird. Solange halten die meisten Bestatter ihre Kosten zurück. Bis zur Auszahlung der Versicherungssumme vereinbaren viele Bestatter mit den Angehörigen ein bestimmtes Zahlungsziel, oft werden auch keine Zinsen berechnet. Das ist machbar wenn eine Erbschaft ansteht, allerdings dürfen keine Erbstreitigkeiten entstehen die die Abwicklung hinausschieben.

Zu den reinen Kosten für den Bestatter zählen auch noch die Friedhofsgebühren, der Blumenschmuck und die Kosten für den Beerdigungskaffee. Diese ganzen Dienstleistungen kann man auch auf den Bestatter übertragen. Oft ist das der Fall, wenn Zurückgebliebene nicht mehr mobil sind oder so in Trauer dass sie sich mit nichts befassen können.

Die Möglichkeiten

Ein Kredit für die Bestattung kann aber auch als Bankkredit aufgenommen werden. Das ist meist der fall, wenn eine Erbschaft oder eine Lebensversicherung besteht. Gehören zum Nachlass eine Immobilie so könnte diese als Kreditsicherung eingebracht werden. Im Grunde genommen muss bei einem Ratenkredit nicht gesagt werden, welcher Zweck der Kredit für die Bestattung sein sollte. Gerade die Banken in kleinen Gemeinden erklären sich, auch bei einer etwas schwächelnden Bonität, einen Kredit ohne Zweck zu genehmigen.

Normalerweise prüft die Bank bei einem Kredit das Einkommen, die Schufa und die Festanstellung. Bei einem Kredit für die Bestattung sind die Bestimmungen zwar etwas gelockert am im Grunde genommen haben sie Bestand. Wer nun kein Guthaben zu erwarten hat oder keins hat, der kann sich an sein Sozialamt wenden. Das kann auch geschehen, wenn der Verstorbene kein Sozialhilfeempfänger war. Hartz IV-Bezieher erhalten einen Kredit für die Bestattung vom Jobcenter.

Viele haben Bedenken, dass das Sozialamt keinen Kredit bereitstellt. Aber das Amt ist bei einer Kreditablehnung von der Bank verpflichtet, Kosten für eine Bestattung zu gewähren. Der Kredit für die Bestattung ist dann zinslos.

Möchten die Angehörigen einen Kredit bei einer Bank beantragen, so sollten sie doch bei aller Trauer, einen Kredit-Vergleich durchführen. In Anbetracht der doch höheren Kosten ist ein günstiger Kredit mehr als sinnvoll. Schließlich bezahlt man den Kredit für eine Bestattung nicht heute oder morgen ab, sondern es sind Jahre bis er bezahlt ist. Bei einem Kredit sollte auf den effektiven Jahreszins geachtet werden. Aber nicht nur der Zinssatz allein ist ausschlaggebend, sondern die allgemeinen Kreditkonditionen.

So sollte darauf geachtet werden, dass die Bank kostenlose Sondertilgungen erlaubt. Kann der Kunde in absehbarer Zeit mit einer größeren Geldsumme rechnen und könnte den Kredit vorzeitig bezahlen, so kann sich die Bank keine Vorfälligkeitsentschädigung anrechnen. Auch sind ein oder zwei Ratenstundungen nicht verkehrt. Im Laufe von Jahren kann es immer wieder einmal zu finanziellen Engpässen kommen. Da könnten eine oder zwei Ratenstundungen helfen.

Entscheidet sich der Kunde für einen Online-Kredit, so sucht er sich über den Kredit-Vergleich den passenden Anbieter, prüft die Konditionen und stellt dann sofort seinen Kreditantrag. Nach Eingabe einiger Eckdaten, wie die Kreditsumme, die Laufzeit wird der Antrag an die Bank geschickt. Innerhalb von ganz kurzer Zeit erhält der Kunde eine vorläufige Kreditzusage. Die endgültige erfolgt erst wenn die notwendigen Bonitätsunterlagen der Bank vorliegen. Die Unterlagen werden auf den Postweg verbracht, die ganze Prozedur dauert bis sechs-sieben Werktage.

Der Kredit für die Bestattung aus dem Ausland?

Hat der Kreditsuchende eine schwache Bonität durch Negativeinträge in seiner Schufa, so wird er kaum einen Kredit von einer deutschen Bank erhalten. Für diese Klientel stehen die schufafreien Kredite bereit. Der Kunde kann selbst bei der Bank einen Antrag stellen oder sich einen Kreditvermittler suchen, der das für ihn übernimmt. Allerdings wird er sich nach der Kreditzusage eine Provision berechnen, was den Kredit für den Bestatter verteuert. Auch hinsichtlich der Zinsen wird es ein teurer Kredit.

Die Kredite kommen aus dem Ausland, vornehmlich aus Liechtenstein. Die Bank hat strenge Vorgaben, die der Kunde erfüllen muss. So spielt die Schufa keine Rolle. Der Kredit wird nicht in die Schufa eingetragen und sie wird auch nicht abgefragt. Aber es muss ein Einkommen vorliegen, das einen pfändbaren Anteil von wenigsten 80,00 Euro haben muss. Ebenso ist eine Festanstellung wichtig, die nicht befristet sein darf.

Der Kunde muss volljährig sein und in Deutschland wohnen, ebenso muss er dort sein Girokonto haben, bei dem die Raten abgebucht werden können.

Der Nachteil dieser Kredite liegt in ihren Kreditsummen. So wird ein Kredit über 3.500 Euro und über 5.000 Euro vergeben. Wer mehr Geld benötigt, der muss Sicherheiten vorlegen. Man denke hier an eine Immobilie oder beleihbare Versicherungen. Ein Mitantragsteller kann auch genannt werden. Die Laufzeiten beider Kredite betragen 40 Monate. Die Rate für den 3.500 Euro Kredit beläuft sich auf 105,00 Euro, der 5.000 Euro Kredit hat eine Rate von 150,00 Euro.

Die Kredite müssen sorgfältig bezahlt werden, denn kommt es zu Zahlungsausfällen wird die sofortige Pfändung durchgeführt. Wissen sollte der Kunde, dass die Kredite im zweistelligen Bereich liegen, ähnlich dem Dispo.

Wurde der Kredit genehmigt, so sollte der Kreditbetrag sofort an das Bestattungsunternehmen überwiesen werden. Die monatlichen Raten werden vom Konto abgebucht.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.