Kredit für Freiberufler

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer einen Kredit für Freiberufler beantragen möchte, muss in erster Linie wissen, ob er auch zu der genannten Personengruppe gehört. Freiberufler sind diejenigen, die auf eigene Rechnung ihre Tätigkeit ausüben und ein eigenes Risiko ausüben. Es müssen mindestens drei unterschiedliche Kunden vorhanden sein, damit eine Selbständigkeit besteht. Zudem fallen unter Selbständigen Freiberufler, sonstige Selbständige und diejenigen, die ein Gewerbe besitzen.

Was ist an einem Kredit für Freiberufler anders?

Freiberufler, die einen Kredit für Freiberufler beantragen, werden anders von der Bank behandelt,, wie andere Kunden. Der Freiberufler kann keine Einkommensnachweise vorlegen und die Bank kann nicht genau erkennen, wovon der Kredit für Freiberufler zurück gezahlt wird. Das monatliche Einkommen kann stark variieren und kann nur geschätzt werden. So muss der Freiberufler andere Unterlagen vorlegen, um eine wirtschaftliche Bonität nachweisen zu können, damit er einen Kredit für Freiberufler bekommt.

Es hängt immer von dem Kreditgeber ab, wie die Bearbeitungsgebühren und die Zinsen ausfallen. Einige machen keinen Unterschied zu Angestellten, andere wiederum erhöhen die Bearbeitungsgebühr um sich abzusichern. Da das Ausfallrisiko bei Freiberuflern höher ist als bei anderen Berufsgruppen, müssen die Raten fest vereinbart werden. Wer seine Raten einen Monat nicht in der festgelegten Summe begleichen kann, sollte unbedingt mit seiner Bank sprechen. Sollte der Kreditnehmer die Raten sonst immer pünktlich gezahlt haben, kann eine einmalige Aussetzung der Raten vereinbart werden. Sollte aber gar kein Geld mehr vorhanden sein, kann es passieren, dass Insolvenz angemeldet werden muss.

Ist eine Kreditversicherung sinnvoll?

Wer sich vor allen Eventualitäten schützen möchte, sollte eine Kreditversicherung abschließen. Eine Kreditversicherung ist gerade für Freiberufler interessant, auch wenn dadurch eine zusätzliche finanzielle Belastung entsteht. Die Versicherung ist dazu gedacht, den Kreditnehmer vor Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit und den Todesfall zu schützen. Die Bank sollte in jedem Fall danach gefragt werden, ob die Möglichkeit besteht, diese Versicherung in Anspruch nehmen zu können. In einem Komplettpaket sind diese Versicherungen oft sogar noch günstiger. Der größte Vorteil liegt daran, dass nicht nur der Kreditnehmer, sondern auch seine Familie geschützt ist. So muss die Familie im Ernstfall nicht die Raten begleichen, falls einer der erwähnten Gründe in Kraft tritt.

Wichtige Informationen

Alle Angaben müssen der Wahrheit entsprechen, um sich nicht mit einer Täuschungshandlung strafbar zu machen. Sollte es sich heraus stellen, dass falsche Angaben zu den wirtschaftlichen Verhältnissen gemacht wurden, handelt es sich um einen Kreditbetrug. Dieses kann entweder mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe geahndet werden. So sollten niemals veränderte oder falsche Unterlagen bei dem Kreditantrag eingereicht werden, denn sonst macht sich der Kreditnehmer damit strafbar und setzt seine Existenz aufs Spiel.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.