Kredit für Referendare

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Es gibt Situationen im Leben, die eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit erfordern, nur ist die finanzielle Unabhängigkeit nicht immer gegeben, nämlich dann, wenn man enorme Ausgaben hat aber dafür eher geringe Einnahmen. Dennoch sind manchmal einige Anschaffungen notwendig, auch wenn die Lebenssituation, speziell die berufliche, eben nicht dazu passen. Dies ist oft dann der Fall, wenn junge Menschen in der Ausbildung sind oder auch Referendare in ihrem zweiten Staatsexamen und deshalb nicht über so viel Einkommen verfügen. Das Leben muss ein wenig schlichter von statten gehen, doch muss z.B. die erste eigene Wohnung eingerichtet werden, die laufenden Kosten hat man trotzdem und Lebenshaltungskosten hat man auch noch, man ist ja schließlich nur einmal jung. Was soll also ein Referendar tun, der über ein noch nicht ganz so hohes Einkommen verfügt, aber trotzdem laufende Kosten hat und seine eigene Wohnung einrichten muss?

Ist der Kredit für angehende Lehrer etwas besonderes?

Natürlich gibt es ihn auch, den Kredit für Referendare. Speziell deshalb, weil das Leben schon seinen normalen Gang geht – die erste Wohnungseinrichtung steht an mit allen damit verbundenen Kosten, ja vielleicht ist sogar die eigene Familiengründung schon in Planung, und ein Kredit für Referendare kann dabei eine wertvolle Hilfe darstellen. Auch solch ein Kredit ist natürlich mit Vorsicht zu genießen, denn kein einziger Referendar weiß, ob er nach dem zweiten Staatsexamen auch tatsächlich eine Anstellung im Schuldienst findet, denn dies wiederum hängt von der Kombination der Unterrichtsfächer ab und von dem, was in den einzelnen Bundesländern gerade gefragt ist.

Es besteht also erst mal durchaus die Gefahr, dass die Zeit nach dem Referendariat erst einmal eine Zeit der Arbeitslosigkeit ist. Dies sollte bei der Inanspruchnahme eines Kredit für Referendare stets berücksichtigt werden, denn unter Umständen besteht die Gefahr, dass dieser Kredit vorerst gar nicht zurückzahlbar sein kann. Natürlich ist dies auch im Bewusstsein der Banken präsent, jedoch steht auch ihnen die Option offen, dem Referendar keinen Kredit zu gewähren, wenn der Sachbearbeiter den Eindruck gewinnt, dass es zu Problemen kommen könnte.

Welche Bedingungen stellen sich beim Kredit für Referendare?

Der Kredit für Referendare ist wie viele andere Kreditvarianten auch, an die Schufa- Auskunft gebunden und sollte der Referendar schon einmal Schwierigkeiten mit der Zahlung von Handyrechnungen oder Mietzahlungen gehabt haben und daher negative Einträge in der Schufa vorhanden sein, könnte dies ein erschwerender Punkt sein, der den Kredit für Referendare vielleicht sogar unmöglich macht. Generell ist auch hier eine gewisse Sorgfaltspflicht der Person selbst zu erwarten, bereits vor Antragstellung eine Eigenauskunft einzuholen und darauf zu achten, ob alle alten und überflüssigen Einträge gelöscht wurden.
Um die Schufa in einem solchen Fall zu umgehen, würde sich nur ein Auslandskredit eignen. Selbstverständlich müssten in diesem Fall besondere Sicherheiten dargelegt werden, die allerdings auch bei einem Kredit für Referendare in Deutschland interessant sein könnten, sollte es Bedenken Seitens der Bank bei der Kreditentscheidung geben. Immobilien oder andere Sicherheiten können immer sehr förderlich sein, wenn ein Kredit aufgenommen werden soll.
Ansonsten bietet nahezu jede Bank für junge Menschen in der Ausbildung oder im Referendariat Kredite an, lediglich der Einkommensnachweis und der Nachweis über die deutsche Staatsbürgerschaft ist vorzulegen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage