Ratenkredit für Auszubildende

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Ratenkredit und Auszubildende – passt das zusammen? Viele werden auf den ersten Blick wahrscheinlich denken, dass das niemals gut gehen kann. Wo sich doch viele der gerne als „Generation Doof“ bezeichneten Azubis schon bei der Nutzung von Klingeltönen bis über beide Ohren verschuldet. Wie wollen diese unerfahrenen Heranwachsenden dann einen Kredit händeln und diesen pünktlich und ohne Verzögerungen zurückzahlen?

So oder ähnlich denken höchstwahrscheinlich auch viele Banken. Denn auch die traditionellen Bankhäuser sind selten erfreut, wenn ein junger Mensch nach einem Ratenkredit für Auszubildende nachfragt. Dabei ist es nicht richtig, dass ALLE jungen Menschen zu leichtsinnig mit ihren finanziellen Mitteln umgehen. Der Großteil von ihnen ist sich nämlich durchaus bewusst, dass man sein Geld einteilen muss und es nicht für sinnloses Zeug aus dem Fenster wirft.

Doch trotzdem gibt es immer mehr unter ihnen, die einen Ratenkredit für Auszubildende benötigen. Ob das Geld nun für die dringend benötigte Wohnung oder ein Auto genutzt wird, ist dabei unerheblich. Die Zahl der Anfragen steigt kontinuierlich jedes Jahr um einige Prozentpunkte an.

Ein Ratenkredit für Auszubildende – die Bedingungen

Wer einen Ratenkredit für Auszubildende in Anspruch nehmen möchte, muss sich bewusst sein, dass die Banken im Vorfeld sehr genau prüfen, ob der Kreditnehmer auch in der Lage ist, diesen Kredit in der vereinbarten Zeit zurückzuzahlen. Dabei wird in erster Linie ein großes Augenmerk auf die monatlichen finanziellen Einkünfte gelegt. Diese sollten deutlich über 150 Euro liegen und wenn möglich nicht komplett für Miete, Essen oder sonstige Nebenkosten verbraucht werden. Hinzu kommt, dass von den monatlichen Einnahmen genug Geld übrig bleiben muss, um den Ratenkredit für Auszubildende begleichen zu können. Zu knapp sollte also nicht kalkuliert werden.

Als zweiter Punkt wird die Bonität überprüft. Ist diese negativ, kann das monatliche Azubieinkommen noch so hoch sein, es wird keinen Kredit geben. Denn die Banken gehen dann davon aus, dass der Kreditnehmer nicht mit Geld umgehen kann und somit die Gefahr besteht, dass die Bank ihr Geld nicht zurückbekommt.

Positiv auf die Vergabe eines Ratenkredit für Auszubildende wirkt sich ein guter Bürge aus. Und auch andere Sicherheiten wie Immobilien oder Wertgegenstände werden die Bank milde stimmen. Vor Abschluss eines solchen Kredites sollten zudem die Konditionen der unterschiedlichen Anbieter verglichen werden.

Wie hoch sind die Zinsen? Fallen Bearbeitungsgebühren an? Und wie hoch sind die monatlichen Raten? Diese richten sich in der Regel nach der Höhe der Kreditsumme und der Laufzeit des Kredites. Wenn man hier Einfluss nehmen kann, sollte man immer nur so viel Geld als Kredit aufnehmen, wie auch wirklich benötigt wird. Und auch die Laufzeit des Kredites sollte so gewählt werden, dass es gut in die Lebensplanung des Kreditnehmers passt.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.