Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Viele Kreditgeschäfte in Deutschland scheitern, weil Kreditsuchende eine negative Schufa-Auskunft haben. Diese negative Schufa kommt zustande, wenn Rechnungen oder Kredite nicht rechtzeitig zurückgezahlt werden. Auch wenn diese Rechnungen längst beglichen sind ist es möglich, dass ein Kredit von einer Bank nicht genehmigt wird. Ein Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage kann Kreditsuchenden in dieser Situation weiter helfen.

Der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage ist bei den Hausbanken oder Direktbanken nicht erhältlich

Wer bei seiner Hausbank oder einer Direktbank nach einem Schweizer Kredit sucht, wird nicht fündig werden. Diese Art der Finanzdienstleistung wird von diesen Banken nicht angeboten. Der Schweizer Kredit ist ein Synonym für einen Kredit, bei dem keine Schufa abgefragt wird. Dieser Name wurde gewählt weil ein Gros der Banken die diese Finanzierungsform anbieten in der Schweiz oder in Liechtenstein ansässig sind. Die Höchstsumme für einen Kredit dieser Art beträgt 3.500 Euro. Bei der SIGMA Kreditbank AG aus Liechtenstein sind sogar Kredite bis 5.000 Euro schufafrei erhältlich.

Mit schufafrei werden Kredite bezeichnet, die bei der Beantragung und auch während der Kreditlaufzeit nicht an die Auskunftei gemeldet werden. Schon bestehende negative Eintragungen werden dadurch dem Bankhaus nicht mitgeteilt und die Bonität wird durch eine zusätzliche oder erneute Kreditaufnahme nicht weiter eingeschränkt. Diese Vorteile bleiben für den Kreditnehmer allerdings nur bestehen, wenn der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage jeden Monat pünktlich bedient wird. Kommt es zu Zahlungsverzögerungen oder kompletten Kreditausfällen erhält der Kreditnehmer, wie bei jedem anderen Kredit auch, einen negativen Eintrag in die Schufa.

Die Schweizer Kredite werden ausschließlich von zugelassenen Kreditvermittlern angeboten

Entscheidet sich eine Kreditsuchender für einen Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage, muss er zuerst einen Kreditvermittler finden, der diese Art von Krediten anbietet. Früher wurden diese Kredite oft in Zeitungsanzeigen von Illustrierten angeboten. Heutzutage vereinfacht das Internet die Suche. Die Kredit- oder Darlehensvermittler sind Gewerbetreibende nach § 34c Abs. 1 Nr. 2 der Gewerbeordnung. Diese Unternehmen vermitteln Kredite von Kreditinstituten an Endverbraucher. Für ihre Arbeit erhalten Kreditvermittler eine Vermittlungsprovision. Bei seriösen Unternehmen wird die Vermittlungsprovion von der Bank entrichtet und dem Kreditnehmer über den Zinssatz in Rechnung gestellt.

Allerdings sind leider immer wieder Kreditvermittlungen auf dem Finanzmarkt tätig, die aus der Not der Kreditsuchenden Profit schlagen möchten. Diese unserösen Unternehmen sind allerdings einfach zu erkennen. Sie verlangen beispielsweise schon vor einer Kreditentscheidung eine Beratungsgebühr. Oft werden auch Kosten für einen Hausbesuch verlangt. Den Kreditnehmern werden verschiedene Zusatzprodukte, wie beispielsweise Sach- und Personenversicherungen oder auch Bausparverträge oder Beteiligungen, angeboten. Kredivermittlungen, die für die Bereitstellung und den Versand des Kreditvertrags Gebühren erheben, sind ebenfalls nicht seriös.

Ein Schweizer Kredit kann heutzutage auch online beantragt werden

Kreditsuchende, die sich früher für einen Kredit von einem Kreditvermittler entschieden haben, wurden zur Antragstellung von einem Mitarbeiter des Unternehmens zu Hause besucht. Da die großen Kreditvermittler ihre Finanzprodukte auch im Internet anbieten, kann ein Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage mittlerweile online beantragt werden. Für den Antrag werden die Kreditsumme, die gewünschte Laufzeit und der Verwendungszweck in einen Kreditrechner eingegeben. Danach erscheint sofort ein Kreditangebot mit der monatlichen Kreditrate.

Wer sich für den ausgesuchten Kredit entscheidet, kann seine persönlichen Daten in ein Formular eingeben. Der Antragsteller erhält üblicherweise sofort eine Bestätigung und einen fertig ausgefüllten Kreditvertrag, der ausgedruckt und unterschrieben werden muss. Anhand der beigefügten Gehaltsnachweise kann der Kreditvermittler feststellen, ob die Bonität ausreichend ist. Entspricht die Bonität den Vorgaben des Bankhauses, kommt der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage zur Auszahlung. Die beantragte Summe wird dem Kreditnehmer auf sein Girokonto überwiesen. Einige Kreditvermittlungen bieten auch eine Barauszahlung über die Deutsche Post AG an.

Ein Schweizer Kredit ist immer teurer als ein marktüblicher Kredit

Auch wenn keine Schufa-Auskunft eingeholt wird, kann ein Schweizer Kredit nicht von allen Kreditsuchenden beantragt werden. Arbeitslose oder Arbeitnehmer mit einer zu geringen Bonität erhalten diesen Kredit nicht. Außerdem ist der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage teurer als ein marktüblicher Kredit. Mit einem höheren Zinssatz versucht das Bankhaus das Risiko eines Kreditausfalls aufzufangen. Außerdem enthält der Zinssatz die Provision für den Kreditvermittler. Um das günstigste Angebot zu erhalten, rentiert sich ein Vergleich verschiedener Kreditvermittlungsunternehmen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage