Sofortkredit Geringverdiener

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Sofortkredit für Geringverdiener ist nicht leicht zu bekommen. Dennoch ist dieses Vorhaben nicht unmöglich, vor allem dann, wenn das Einkommen – und sei es auch nur geringfügig – die Pfändungsfreigrenze überschreitet. Andernfalls gibt es zusätzliche Möglichkeiten, den Kredit abzusichern. Was im konkreten Falle infrage kommt, wird zwischen dem Kreditgeber und dem Kreditnehmer individuell verhandelt. Es empfiehlt sich, vorher ausführliche Informationen einzuholen, welche Kredite verfügbar sind und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen. Dazu kann ein Kreditvergleich dienen.

Kreditvergleich

Vielfach führt der erste Weg von Personen, die einen Kredit suchen, zu ihrer Hausbank. Diese Vorgehensweise kann sinnvoll sein. Dennoch ist es fast immer angeraten, weitere Informationen einzuholen und die Angebote anderer Banken und Sparkassen zu studieren und erst dann eine verbindliche Entscheidung für einen ganz bestimmten Kredit zu treffen. Im Internet stehen verschiedene Kreditvergleichsportale zur Verfügung. Hier wird Ihnen eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Kredite präsentiert, die Sie direkt miteinander vergleichen können. Viele Kredite werden von Banken vergeben, die ausschließlich oder fast ausschließlich als Internetbank oder als Direktbank agieren. Dies bedeutet, dass die betreffenden Banken keine Filiale vor Ort besitzen und dass Sie demzufolge auch keinen direkten Ansprechpartner in Ihrer Nähe haben. Möchten sie sich näher über solche Kredite informieren und im Anschluss daran einen Antrag auf einen Sofortkredit für Geringverdiener stellen, können Sie dies ebenfalls ausschließlich im Internet tun.

Bei einem Kreditvergleich sollten Sie auf verschiedene Faktoren achten, die einen wesentlichen Einfluss auf die Kreditkonditionen haben können. Dabei handelt es sich nicht nur um die möglichen Kreditsummen, sondern auch um die Höhe der monatlichen Kreditraten, die Laufzeiten und die Zinsen. Die Zinsen werden von vielen Faktoren beeinflusst, wobei nicht nur die Konditionen der Banken, sondern auch die allgemein üblichen Marktzinsen eine wichtige Rolle spielen. Sind die Marktzinsen niedrig, können Sie auch mit niedrigen Zinsen bei einem Sofortkredit für Geringverdiener rechnen, sind sie hoch, bedeutet dies in der Regel, dass die Zinsen ebenfalls entsprechend höher sind.

Kreditvoraussetzungen

Die wichtigste Voraussetzung für einen Sofortkredit für Geringverdiener ist ein festes Einkommen, das die Pfändungsfreigrenze überschreiten sollte. Andernfalls müssen zusätzliche Sicherheiten bereitgestellt werden. Sind sie nicht vorhanden, muss ein Kreditantrag in vielen Fällen abgelehnt werden. Wenn die Bank weder ein Einkommen, noch eine andere verfügbare Sicherheit hat, auf die Sie bei Bedarf zurückgreifen kann, hätte sie keine Gewähr, dass der Kredit ordnungsgemäß zurückgezahlt werden kann und keine Handhabe, entwas zu unternehmen, um doch noch an ihr Geld zu kommen.

Wer sich für einen Sofortkredit für Geringverdiener von einer deutschen Bank entscheiden möchte, muss außerdem damit rechnen, dass die Bank nicht nur einen Blick auf das Einkommen wirft, sondern auch eine Schufa Auskunft anfordert. Sollte sie negativ sein, wird ein Kreditantrag in vielen Fällen abgelehnt, auch wenn das Einkommen über der Pfändungsfreigrenze liegt. Bei ausländischen Banken ist dies anders. Hier spielt nur das Einkommen eine Rolle, es sollte aber ebenfalls über der Pfändungsfreigrenze liegen.
Für Privatkredite und Kredite, die über einen privaten Vermittler zustande kommen, gelten gesonderte Konditionen.

Antragstellung, Bewilligung, Auszahlung und Rückzahlung

Für eine Kreditantragstellung gibt es im wesentlichen zwei Möglichkeiten. Sie können sich – sofern vorhanden – zu einer Bank- oder Sparkassenfiliale begeben. Andernfalls können Sie den Antrag über das Internet stellen. Diese Variante wird heute auch von den meisten Banken angeboten, die über ein Filialnetz verfügen.

Ist der Kreditantrag ordnungsgemäß eingegangen, wird er geprüft. Im positiven Falle dauert es bei einem Sofortkredit für Geringverdiener in der Regel nicht lange, bis Sie eine Bewilligung erhalten und eine Auszahlung in die Wege geleitet wird. Diese Auszahlung kann durch eine Banküberweisung oder durch eine Barauszahlung geschehen. Die Rückzahlung des Kredites muss in Raten erfolgen. Die Laufzeit und die Höhe der Raten wird im Kreditvertrag festgelegt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage